Haniel Stiftung

Porträt Daniel Ogonowski
© Daniel Ogonowski
Haniel Japan Program

Tokio ist nie langweilig

19.07.2017

Die kulturellen Unterschiede zwischen Deutschland und Japan sind groß. Daniel Ogonowskis Motivation bremst das nicht. Im Gegenteil: Im Rahmen des deutsch-japanischen Doppelmasters an der Universität in Halle wird der 24-Jährige zum zweiten Mal in Japan studieren. Mehr über den Stipendiaten des Haniel Japan Programms erfahren Sie hier.

Hilal Dönmez
©Anke Jüntgen
Bildung als Chance

5 Fragen an... Die Schulkoordinatorin Hilal Dönmez.

17.07.2017

Wir haben Hilal, Chancenwerk e.V.-Schulkoordinatorin in Duisburg gefragt, warum sie sich jeden Tag aufs Neue für Bildungsgerechtigkeit einsetzt. Ihre Antworten kann man hier nachlesen.

Workshop The Business of Teaching in Kopenhagen
© Haniel Stiftung
European Haniel Program

The Business of Teaching

04.07.2017

Vom 3-5. Juli fand an der Copenhagen Business School (CBS) die dritte Tagung zum Thema "The Business of Teaching" statt. Vertreter führender europäischer und amerikanischer Business Schools diskutierten und erarbeiteten innovative Lehrformate für Kurse an den Business Schools. Eingebettet ist die Tagung in das "European Haniel Program" (EHP) der Haniel Stiftung.

© Haniel Stiftung
Haniel Stipendienprogramm

Los geht's

01.07.2017

Am Wochendende fand das jährlich Kick-Off Treffen des Haniel Stipendienprogramms statt. Die Stipendiaten der beiden vorherigen Jahrgänge trafen sich mit "den Neuen" am Franz-Haniel-Platz in Duisburg, tauschten sich über ihre Auslandsvorhaben aus und informierten sich über Vision und Geschichte von Familie und Firma Haniel. Am Nachmittag ging es in den Landschaftsparkt Duisburg - wo einige kniffelige Aufgaben auf die Stipendiaten warteten, die nur im Team zu lösen waren. Direkt im Anschluss ging es für die meisten dann los - nach Harvard, Stockholm oder, wie Sophia Schneidewind, nach Cambridge. Wir haben die junge Frau gefragt, was sie sich für ihr Auslandsstudium vorgenommen hat. Lesen Sie hier das Interview mit ihr.

Abschluss des 6. Jahrgangs des Aletta Haniel Programms
© Haniel Stiftung
Aletta Haniel Programm

Gratulation zum Abschluss!

30.06.2017

Wir gratulieren dem 6. Jahrgang des Aletta Haniel Programms, der gestern am Franz-Haniel-Platz verabschiedet wurde! Insgesamt 25 Schülerinnen und Schüler haben drei Jahre lang zusätzliche berufsvorbereitende Unterrichtseinheiten besucht – mit einem tollen Ergebnis. Rund 60 Prozent der Schülerinnen und Schüler, die einen Ausbildungsplatz nach der 10. Klasse angestrebt haben, werden direkt in eine Ausbildung vermittelt. Das ist zehnmal so viel wie an anderen Gesamtschulen in Duisburg und ein großer Erfolg für die Absolventinnen und Absolventen. Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die Zukunft! Mehr zum Aletta Haniel Programm finden Sie hier.