Die Haniel Stiftung unterstützt das InZentIM - der Universität Duisburg-Essen - mit einer von fünf Professuren, die vom Land NRW mitfinanziert werden.
©Haniel Stiftung
Universität Duisburg-Essen

Professur für Entrepreneurship und Migration

Die Haniel Stiftung unterstützt das InZentIM - das Interdisziplinäre Zentrum für Migrations- und Integrationsforschung der Universität Duisburg-Essen - mit einer von fünf Professuren, die vom Land NRW mitfinanziert werden. Die Professur soll insbesondere erforschen, wie und warum Menschen, die aus anderen Kulturen zu uns gekommen sind, ihren beruflichen Weg mit der Gründung eines eigenen Unternehmens oder Start-ups verbinden.

In der global vernetzten Arbeitswelt ist interkulturelle Kompetenz gefragt.
© Sebastian Litta
„Führungsnachwuchs und Unternehmerbild in der Gesellschaft stärken“

Nachwuchsförderung

Die Haniel Stiftung steht für werteorientiertes Unternehmertum – aus Tradition und Überzeugung. Mit Fokus auf nachhaltigen Ideen und kreativen Ansätzen für einen gesellschaftlichen Wandel, fördern wir den talentierten Führungskräftenachwuchs.

Stipendiaten des Haniel-Stipendiums über den Dächern Berlins
© Udo Geisler
Qualifikation für die internationale Arbeit

Haniel-Stipendienprogramm der Studienstiftung

Perfekt vorbereitet auf die Zukunft in einem internationalen Unternehmen: Das sind die deutschen Studenten, die sich jährlich für ein Haniel-Stipendium der Studienstiftung qualifizieren. Sie erhalten damit die Möglichkeit zu einem wirtschaftsbezogenen Aufbaustudium an führenden Universitäten weltweit.

Schüler in der Willy Brandt School und public Policy
© Hamish John Appleby
Wandel gestalten

Willy Brandt School of Public Policy

Unternehmerisches Denken und anwendungsbezogene analytische Methoden sind nicht nur in der Privatwirtschaft gefragt. Auch Entscheidungsträger in nicht gewinnorientierten Organisationen setzen sie ein – und treiben so den gesellschaftspolitischen Wandel voran. Deswegen unterstützt die Haniel Stiftung die Willy Brandt School of Public Policy bereits seit ihrer Gründung.

Haniel Stiftung
© Bettina Engel-Albustin
Gewissenhaft handeln

Die Stiftung in Zahlen

Wo liegen unsere Schwerpunkte? Wie steht es um Wachstum und Fördermittel? Alle fünf Jahre überprüft die Haniel Stiftung gemeinsam mit Experten ihre Arbeit und strategische Ausrichtung. Zur guten Stiftungspraxis gehören eine Transparenz und klare, bindende Handlungsgrundsätze und das Offenlegen unserer Grundsätze.

© Haniel
Mit Weitsicht handeln

Stifterunternehmen

Vorausschauend handeln – auch unter sozialen Gesichtspunkten. Diesen Leitgedanken verfolgte bereits der Enkel des Firmengründers Franz Haniel mit sich, mit dem Ziel den Wert des Unternehmens zu steigern und gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.

© Stefan Brendgen
Austausch und Wandel vorantreiben

Veranstaltungen

Mit ihren Veranstaltungen regt die Haniel Stiftung Menschen zum Dialog an: Sie vermittelt zwischen Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft. Und sie verbindet Nachwuchskräfte auf der ganzen Welt. Thematisch greift die Haniel Stiftung stets internationale Entwicklungen auf, die sich auf unternehmerisches Handeln in gesellschaftlicher Verantwortung auswirken – aktuell und in Zukunft.