© Alexander Muchnik

Bye, bye, Ego!

„Bildung als Chance“ ist ein gelungenes Beispiel für Collective Impact: Sozialpartner bündeln ihre Kräfte, um gemeinsam mehr zu erreichen. Doch dafür heißt es, über den eigenen Schatten springen.

© Pixabay
Bildung als Chance Hamburg

Moin, Hamburg!

Das Kooperationsprojekt „Bildung als Chance“ engagiert sich auch an der Alster. Mit vereinten Kräften, mehr Stiftern und neuen Lernwegen – der Pandemie zum Trotz.

© Haniel/Monkey Business@Adobe Stock
Neue Initiative

Kinder mit LRS stärken.

Hinter einer Lese-Rechtschreibstörung steckt oft ein verborgenes Talent. Die Initiative LeseAdler und SchreibFüchse setzt deshalb nicht einfach auf klassische Lernförderung, sondern stärkt das Selbstbewusstsein – nach neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen. Seit 3. Mai ist sie am Start.

© Haniel Stiftung
Virtueller Workshop

Superpower für bessere Bildung

Wie können wir unsere Kräfte zur geballten Superpower vereinen? Unsere Bildung-als-Chance-Teams in Duisburg und Hamburg trafen sich zum virtuellen Workshop, um Bildung in beiden Städten voranzutreiben.

© Teach First Deutschland
News aus dem Netzwerk

Wir freuen uns auf vier neue Teach First Deutschland-Fellows in Duisburg!

Ab dem Schuljahr 2020/21 unterstützen Susanne Maria Böcker, Nadia Mostafa, Nicole Becker und Anika Desch als Teach First Deutschland Fellows das Duisburger „Bildung als Chance“-Netzwerk. Damit wächst die Zahl der Fellows an Duisburger Schulen von fünf auf neun. Und was motiviert sie?

© Haniel Stiftung
Bildung als Chance

Der gemeinsame Blick auf das erste Jahr Bildung als Chance in Hamburg

Roundtable am langen Tisch: Anfang Oktober trafen sich die Bildungsbegeisterten von „Bildung als Chance“ zur halbjährlichen Zwischenbilanz in der Hamburger Bürgerstiftung. Unser Collective-Impact-Projekt – seit zehn Jahren erfolgreich in Duisburg – hat das erste Jahr im hohen Norden gemeistert.

Deutsch translation unavailable for Superpower für bessere Bildung.
Deutsch translation unavailable for Bildungschancen.