©Haniel Stiftung
Bildungschancen

3. Duisburger Bildungskonferenz

27.10.2016

Heute findet die 3. Duisburger Bildungskonferenz zum Thema "Bildungsregion Duisburg - engagiert für Neuzugewanderte" statt. Auch die Kooperationsprojekte "Bildung als Chance"und das Aletta Haniel Programm der Haniel Stiftung informieren auf dem "Markt der Möglichkeiten" über die Aktivitäten der Projekte für Neuzugewanderte und benachteiligte Schülerinnen und Schüler aus Duisburg. Mit dabei sind natürlich auch unsere Projektpartner vom Chancenwerk, apeiros und Teach First Deutschland.

Mehr dazu finden sie hier und unter unserem Schwerpunkt Bildungschancen.

©Stephan Brendgen
Haniel Stipendienprogramm

Reminder: Noch bis zum 15.11. für das Haniel Stipendienprogramm der Studienstiftung bewerben!

24.10.2016

In drei Wochen endet die Bewerbungsphase für das Haniel Stipendienprogramm. Wer sich jetzt noch dazu entscheidet, sein Studium für die nächsten 12 bis 14 Monate an einer renommierten Universität im Ausland zu verbringen, der findet hier und hier mehr zum Bewerbungsverfahren.

 

Voraussetzung sind das Interesse für wirtschaftswissenschaftliche Themen und ein mehrmonatiges Praktikum im Anschluss an den Auslandsaufenthalt.

 

©Council of the German American Harvard Conference e.V.
Veranstaltung

Beziehungen zwischen Amerika und Deutschland stärken

24.10.2016

Am 21. und 22. Oktober fand zum ersten Mal das Council Forum in Berlin statt. Initiiert und organisiert von dem Verein „Council of the German American Conference at Harvard“ nahmen an der Veranstaltung zahlreiche Alumni und Redner teil, die in den vergangenen acht Jahren bei der „German American Conference“ in Harvard mitgewirkt hatten. Die Keynote hielt kein anderer als Jürgen Hardt, Außenpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und Vorsitzender der Arbeitsgruppe Auswärtiges. Weitere Infos gibt es hier.

© Haniel Stiftung
McCloy Programm

Reminder: Bis zum 01. November noch für das McCloy-Programm bewerben!

17.10.2016

Jetzt noch schleunigst für das McCloy-Programm bewerben und für zwei Jahre an einer der besten Universitäten der Welt studieren. Das Programm umfasst ein monatliches Vollstipendium inklusive der vollständigen Übernahme der Studiengebühren. Informationen zur Bewerbung gibt es hier und hier.

 

© Alexander Muchnik
Aletta Haniel Programm

Übertragbarkeit schaffen

07.09.2016

Mittlerweile sieben Jahre gibt es das Aletta Haniel Programm schon an der gleichnamigen Gesamtschule hier in Ruhrort. Jedes Jahr werden bis zu 30 Achtklässler ausgewählt, die Gefahr laufen, keinen oder nur einen schlechten Abschuss zu machen. Drei Jahre werden die Schüler durch zusätzliche Lehr- und Lernmodule intensiv betreut  – mit sehr guten Ergebnissen. Alle Teilnehmer dieses Jahres erlangten einen Abschluss, rund ein Viertel davon den Hauptschulabschluss. 75 % der Schüler erlangten die Fachoberschulreife oder die Fachoberschulreife mit Qualifikation. Davon wird rund ein Drittel direkt in ein Ausbildungsverhältnis vermittelt.

Um die gesammelten Erfahrungen weiterzugeben, erschien 2016 eine Projektdokumentation inklusive Übertragbarkeitsmodell. Mit einem Bausatz an Modulen kann das Projekt beliebig und unabhängig von der Förderung der Stiftung transferiert und angepasst werden. Zur Projektdokumentation geht es hier.

Mehr Informationen zum Programm findet man hier