(c) Schewa van Uden
Bildungschancen

Schewa van Uden mit Sonderpreis des Talent Award ausgezeichnet

Unsere herzliche Gratulation geht dieser Tage an Schewa van Uden - seit nunmehr zehn Jahren pädagogischer Kopf des Aletta Haniel Programms. Bei einer glanzvollen Gala im Thyssen Krupp Quartier in Essen wurde die Talentförderin mit dem Sonderpreis des Talent Award der TalentMetropole Ruhr für zehn Jahre unermüdlichen Engagements für bildungsbenachteiligte Schüler*innen an der Aletta-Haniel-Gesamtschule gewürdigt. Nach einer anerkennenden Laudatio von Dr. Britta L. Schröder, Geschäftsführerin der Stiftung Talentmetropole Ruhr, sowie unter Begleitung der ehemaligen Schülerin Jacqueline Uyma, deren Lebensweg van Uden nachhaltig positiv beeinflusst hat, richtete die Preisträgerin bewegende Worte ans Publikum: "Wir vom Aletta Haniel Programm sind der Überzeugung, dass jeder Mensch mit besonderen Talenten und Fähigkeiten geboren wird. Unsere Aufgabe ist es, diese zum Vorschein zu bringen und den Jugendlichen dabei zu helfen, sie in dieselbe Richtung weiterzuentwickeln, in die sie gehen wollen".

Wir von der Haniel Stiftung sagen herzlichen Glückwunsch zu der wohlverdienten Auszeichnung!

Wer gerne mehr über die Arbeit von Schewa van Uden und den anderen Preisträgern erfahren möchte, findet auf dieser Seite Hintergrundinformationen und kurze Videos über sie.