Haniel Stiftung

©Jenny Steenbreeker

Unser Video zum „Bildung als Chance“ – Jugendkulturfestival 2019

02.05.2019

Wir freuen uns, das Video zum „Bildung als Chance“ – Jugendkulturfestival 2019 vorzustellen. Hier bekommen Sie Einblicke in die angebotenen Workshops, die von Schüler*innen selbst durchgeführt wurden und lernen das Projekt „Bildung als Chance“ näher kennen. Vielen Dank für dieses gelungene Video und viel Freude beim Anschauen!

© Jenny Steenbreeker
Bildung als Chance

Das erste "Bildung als Chance"-Jugendkulturfestival 2019

02.05.2019

Unser erstes „Bildung als Chance“-Jugendkulturfestival am Donnerstag im historischen Gemeindehaus in Duisburg Ruhrort war ein voller Erfolg. 180 Schüler*innen aus sechs Duisburger Gesamtschulen kamen zusammen und haben sich in verschiedenen Workshops damit auseinandergesetzt, wie sie sich über Kultur die Welt zu eigen machen können. Das Besondere: Die Workshops wurden von Schüler*innen eigenständig konzipiert und durchgeführt. Zur Auswahl standen ein Rap-, Theater-, Trommel-, Collage und Cybermobbing-Workshop. Am Ende präsentierten die Schüler*innen ihre Arbeiten auf der Bühne und ernteten viel Applaus. Ein großes Dankeschön an all diejenigen, die dazu beigetragen haben, dass dieser Tag für uns alle ein ganz besonderer wurde!

© Haniel Stiftung
Haniel Stiftung

Connys Abschied

30.04.2019

Am 30. April haben wir unsere wunderbare Kollegin Cornelia Gietler in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Conny war 43 Jahre beim Unternehmen Haniel tätig und etwa die Hälfte davon bei der Haniel Stiftung. Sie war unsere gute Seele und wir werden sie schmerzlich vermissen. Danke Conny für die vielen gemeinsamen Jahre, in denen wir viel von dir lernen durften!

© Schewa van Uden
Haniel Stiftung

Start für den zehnten Jahrgang des Aletta Haniel Programms

26.03.2019

Ein herzliches Willkommen an die neuen „Alettas“. Am 26. März bekam der mittlerweile zehnte Jahrgang des Aletta Haniel Programms die Teilnahmeurkunde überreicht. Das Aletta Haniel Programm – "Die Chance für Deine Zukunft" ist ein Gemeinschaftsprojekt der Aletta-Haniel-Gesamtschule in Ruhrort, der Haniel Stiftung, der Stadt Duisburg sowie des Kommunalen Integrationszentrums. Es zielt darauf ab, leistungschwache Schüler*innen beim Erlangen eines Schulabschlusses zu unterstützen und Anschlüsse ins Berufsleben herzustellen. Die jeweils 25-20 Schüler*innen pro Jahrgang werden dabei von der 8ten Klasse an drei Jahre individuell durch zwei pädagogische Mitarbeiter*innen begleitet. Am Ende der drei Jahre, das zeigen die Erfahrungen aus den letzten acht Jahrgängen, werden fast alle einen Abschluss machen und eine Ausbildung beginnen. Seit Beginn des Programms, das durch die Zustiftung von Peter Groos vor zehn Jahren ermöglicht wurde, konnten rund 300 Bildungsbiografien und Lebensläufe maßgeblich verändert werden.

@Alexander Muchnik
Nachwuschsförderung

Stipendiatenseminar

22.03.2019

Vom 22. bis zum 23. März 2019 fand unser 19tes Stipendiatenseminar hier auf dem Franz-Haniel-Platz statt. Im Mittelpunkt der Treffen steht das Netzwerken – und die Diskussion gesellschaftlich relevanter Themen. Wie verändert sich die Zusammenarbeit zwischen Europa und Asien in Zukunft? Was ist unsere Verantwortung in einer neuen Welt? Wie kann Verantwortung in einem Unternehmen gelebt werden und welche Rolle spielen Werte überhaupt für meine Karriere? In diesem Jahr stand das Thema „Chancen und Herausforderungen von künstlicher Intelligenz“ auf der Agenda und wir konnten Dr. Thomas Geiler vom Bosch Center for Artificial Intelligence als Inputgeber begrüßen.